Auch ich war ein Heimkind

Stigma Jugendwerkhof. Das Leben mit einer ewigen Lüge.

Wer in der DDR Insasse eines Jugendwerkhofs war, auf den wurde mit Fingern gezeigt. Es war wie ein gesellschaftliches Stigma was nicht mehr weg zu waschen ging. Zu unrecht gebrandmarkt, ohne jemals den Grund der Einweisung in den JWH erfahren zu haben, begann nach dieser Zeit die Suche nach der Wahrheit ... und eine Lebenslüge.

Mit meinem Buch möchte ich das Schweigen brechen und meine Geschichte erzählen, welche durch Dokumente aus den Jahren meiner Heimaufenthalte belegt ist.

Auch ich war ein Heimkind

Stigma Jugendwerkhof. Das Leben mit einer ewigen Lüge.

Autor: Lothar Schröck

Verlag: Books on Demand, Norderstedt

Erschienen: 29.04.2013

 

Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag / 132 Seiten

ISBN 978-3-7322-3870-5

 

Zur Buchvorstellung

Meine Geschichte habe ich in drei Kapitel gegliedert:

  1. Kapitel - beschreibt meine Kindheit und die Odyssee durch verschiedene Kinderheime
  2. Kapitel - beschreibt meine Zeit im Jugendwerkhof
  3. Kapitel - beschreibt die Zeit danach

 

In der Rubrik Verweise finden Sie Verlinkungen, die sich thematisch mit der Aufarbeitung des Unrechts in puncto Heimkinder / Jugendwerkhof in DDR und BRD befassen.

Lothar Schröck

Sie haben Fragen? Nutzen Sie hierfür bitte mein  Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Autor Lothar Schröck - 2015